Mittwoch - 22. November 2017    
   
 


 
Die kreisfreie Stadt Emden ist ein reizvolles Ausflugsziel und innerhalb einer knappen Stunde, von den Ferienwohnungen Möwe und Krabbe in Hartward zu erreichen.


Abwechslungsreiches Museen Angebot und vieles mehr ....

Die niedersächsische Stadt blickt auf eine lange Geschichte zurück. Ihre Gründung liegt wahrscheinlich im Jahr 800. Die Lage an der Mündungsstelle der Ems in die Nordsee wirkte sich günstig auf die Stadtentwicklung aus. Der Hafen in Emden gilt als der westlichste der Bundesrepublik. Hier herrscht ein lebhaftes Treiben. Imposante Schiffe beeindrucken die Gäste der Stadt. Das Zentrum Emdens bildet der Ratsdelft, wobei mit „Delft“ ein Gewässer gemeint ist, das von Menschen erweitert, also ausgegraben wurde. Ehemals hatte der Delft große Bedeutung für den Handel. Heute liegen dort interessante Museumsschiffe vor Anker, wie der Seenotrettungskreuzer „Georg Breusing“ oder der „Heringslogger AE7 Stadt Emden“. Als Anlegeplatz für Boote dient die Delfttreppe direkt vor dem Rathaus der Stadt Emden. Nicht entgehen lassen sollte man sich eine Grachtenfahrt, um Emden von der Wasserseite her kennenzulernen. Charmant ist ein Bummel entlang der hübschen Hafenpromenade. Eine berühmte Sehenswürdigkeit Emdens ist das Hafentor, welches aus dem Jahr 1635 stammt. Hier hat man Gelegenheit, kulinarische Köstlichkeiten zu probieren.

 

Emden bietet Ferienhaus Gästen viele weitere Sehenswürdigkeiten. Das berühmte Otto Huus steht in der Stadt und begeistert Fans des beliebten deutschen Komikers. Historisch interessierte Reisende sollten das Ostfriesische Landesmuseum Emden besuchen. Es erzählt nicht nur von der Ur- und Frühgeschichte Ostfrieslands, außerdem beherbergt es eine faszinierende Waffensammlung. Die Kunsthalle in Emden ist ein weiterer Höhepunkt und genießt bundesweite Anerkennung. Wie die Stadt Emden vor dem 2. Weltkrieg ausgesehen hat, davon kann man sich ein Bild machen, wenn man die über vierhundertjährigen Pelzerhäuser besichtigt, in denen kurzweilige Ausstellungen stattfinden. Vom dunklen Kapitel des Nationalsozialismus berichtet das Bunkermuseum. Im Maritimen Museum Freunde der Seefahrt e.V. dreht sich schließlich alles um die Seefahrt. Emden bietet ein vielfältiges Programm, sodass ein Ausflug durchaus lohnenswert ist.



 

www.kutscherhuus.mobi






   
Letzte Aktualisierung:
03.03.2017



Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen [ Netscape und Firefox: STRG+D ]

© 2012 · steinweg.net